Bye Bye Pille

wie ich ja schon vor einiger Zeit erzählt hatte und ihr vielleicht auch bei Instagram mitbekommen habt, habe ich am 15.1 endlich die letzte Pille genommen.

Nach dem Schock Anfang des Jahres konnte ich es gar nicht glauben – Endlich frei von künstlichen Hormonen, das war ich das letzte Mal vor 5-6 Jahren, als ich mit meiner Tochter schwanger war.

Nachdem ich nach 6 Monaten abgestillt hatte, habe ich mir die Spirale „Mirena“ setzen lassen. Ich habe erst im Nachhinein gelesen, wie viele Frauen Probleme mit ihr haben und dass man auf jeden Fall min. einmal im Jahr checken lassen sollte, ob sie noch richtig sitzt. (Einigen Frauen ist sie auf der Toilette einfach rausgefallen *schock*)

Ich konnte keine besonderen Nebenwirkungen feststellen, habe aber jetzt wo sie raus ist das Gefühl, dass ich während der Mirena mehr geschwitzt habe und etwas Haarausfall hatte.

Weil die Mirena nach 5 Jahren raus muss, ich zu dem Zeitpunkt aber schon in den USA gewesen wäre, habe ich sie mir zwei Wochen vor Abflug unter höllischen Schmerzen und mehrfacher Betäubung ziehen lassen (Die Spirale hatte sich „etwas“ mit mir verwachsen – AUA). Weil wir aber nicht direkt schwanger werden wollten, habe ich mir noch für 6 Monate die Pille verschreiben lassen. Bekommen habe ich die Femigyn N von ratiofarm.

Während der Pille bzw. der Pillenpause hatte ich nicht einmal eine richtige Mens. Das kann zum einen an der Pille selbst liegen oder, was ich eher vermute, daran, dass die Mirena den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut verhindert und deswegen einfach nichts da war für eine richtige Mens.

Egal, hab ich mir gedacht, ich höre ja eh schon im Januar mit der Pille auf, damit mein Körper min. 3-4 Monate hat um sich von den künstlichen Hormonen zu erholen und sich wieder voll zu regenerieren. Und als ob mein Körper es gewusst hätte kam doch promt 2 Tage nach der letzten Pille wieder die erste richtige Mens… ich hab echt verdrängt wie nervig und ekelig das doch ist. -.-

Ein bisschen gefreut hab ich mich trotzdem, denn jetzt weiß ich, dass meine GM wieder voll im Gange ist und sich von den künstlichen Hormonen (der Mirena) erholt.

Ganz ohne Tabletten komme ich trotzdem nicht aus, denn ich nehme vorsorglich schon ein Nahrungsergänzungsmittel für die Kinderwunschzeit und Schwangerschaft (welches berichte ich in den kommenden Tagen).

Bis dahin eure Jane

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Bye Bye Pille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s